Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Warendorf

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf

Aktuelle Gruppengründungen

Warendorf im Juli 2019: 4 neue Selbsthilfegruppen befinden sich im Moment in der Gründungsphase. Die eine Gruppe befasst sich mit dem Thema AD(H)S bei Erwachsenen, die andere gründet sich zum Thema Hochsensibilität.

Zudem steht die Gründung eines Treffens für Eltern und Angehörige von Drogensucht Betroffener im Kreis Warendorf und Sexueller Missbrauch (in der Kindheit) an.

Weitere Informationen zu den Inhalten, den ersten Treffen und den Zielgruppen erfahren Sie hier [mehr]


Ahlen zeigt Flagge 2019

Warendorf, 11.07.2019: Die Selbsthilfe-Kontaktstelle und die Kreisgruppengeschäftsstelle beteiligten sich am 30.Juni 2019 an der traditionellen Veranstaltung „Ahlen zeigt Flagge“ der Innosozial in Ahlen.
Mit von der Partie war die Selbsthilfegruppe „Voice over“, vertreten durch Ulrike und Karl Pudlich sowie Cornelia Drauschke – wie immer begleitet durch die beiden Blindenhunde.
Außerdem dabei: Michael Jehne aus Ahlen von der Selbsthilfegruppe Muskelerkrankter [mehr]


25 Jahre Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf

Das Werbefahrrad der Selbsthilfe-Kontaktstelle bunt geschmückt

Warendorf, 26.06.2019: Am 24.05.2019 feierte die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes ihr 25-jähriges Jubiläum in der "Alten Mühle am Voßbach" in Ennigerloh.

Unter dem Motto "Selbsthilfe bewegt" waren Selbsthilfe-Aktive aus dem ganzen Kreis Warendorf zu einer Dankeschön-Feier der besonderen Art eingeladen.

Grußworte des Landrates Dr. Olaf Gericke und der Kreisgruppengeschäftsführerin Julia Stegt, Ehrungen langjähriger Selbsthilfe-Aktiver, die Vorstellung des neuen und mit Selbsthilfe-Aktiven gemeinsam gestalteten Werbefahrrades der Kontaktstelle, Erinnerungsfotos aus 25 Jahren und die Irish Folk Band "Triplet" gehörten zu den Programmpunkten. [mehr]


Wir hilft - bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe 2019

Telefon-Hotline im Kreis Warendorf

ein altes Telefon mit der Rufnummer der Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf

Warendorf, 26.06.2019: Die bundesweite Selbsthilfewoche vom 18. – 26. Mai 2019 hatte das Ziel, Selbsthilfe bekannter zu machen und Berührungsängste abzubauen. Mit zahlreichen Aktionen hatten sich Gruppen, Organisationen und Kontaktstellen der Selbsthilfe deutschlandweit daran beteiligt.

Im Kreis Warendorf wurde in diesem Rahmen neben der 25-jährigen Jubiläumsfeier eine Telefon-Hotline angeboten. Am 21. Und 22. Mai hatten sich neun Selbsthilfegruppen für jeweils eine Stunde am Telefon für Fragen interessierter Bürger*innen zur Verfügung gestellt. Zuvor war in der Presse, bei Radio WAF und auf der Homepage der Selbsthilfe-Kontaktstelle auf die Aktion aufmerksam gemacht worden.

Obwohl die erhoffte Nachfrage an die gut vorbereiteten Selbsthilfe-Aktiven ausblieb, fiel das Resümee für die Aktion positiv aus. Die Selbsthilfe-Aktiven nutzten ausgiebig die Zeit, sich mit den Kontaktstellen-Mitarbeiterinnen auszutauschen, und Ideen und Anregungen für die Gruppen zu besprechen.

Für die Beteiligten steht fest, dass das Angebot der Telefon-Hotline beibehalten werden soll. Allerdings nicht mehr mit stundenweise wechselnden Themen, sondern einem Schwerpunktthema.


2. Gesamttreffen am 02.04.2019
Selbsthilfegruppen informieren sich über EUTB als neue Beratungs- und Kooperationsmöglichkeit

Warendorf, 04.04.2019: Zahlreiche Selbsthilfe-Aktive kamen zum zweiten Vernetzungstreffen der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf in diesem Jahr. Im Mütterzentrum in Beckum stellte sich das gesamte Team der "ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB)" aus Warendorf vor. [mehr]


Jahresbericht 2018 der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf

Das bunt gestaltete Cover des Selbsthilfe Jahreberichts 2018

02.04.2019: Der Jahresbericht der Selbsthilfe-Kontaktstelle für das Jahr 2018 ist fertig. Prall gefüllt mit Informationen über die Arbeit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf.

Wollten Sie immer schon einmal wissen, wie viele eingehende Kontakte im letzten Jahr zu verzeichnen waren, welche Gruppenthemen die meisten Anfragen hatten oder wie oft die Homepage der Kontaktstelle aufgerufen wurde – schauen Sie doch einfach hinein in den Jahresbericht 2018! Hier erhalten Sie auch einen Überblick über die Gremien und Arbeitskreise, die die Mitarbeiterinnen der Selbsthilfe-Kontaktstelle besuchen, um die Selbsthilfe und ihre Anliegen im Kreis Warendorf zu vertreten.
Dies und viele weitere Informationen finden Sie im Jahresbericht 2018 – vier Seiten gefüllt mit Zahlen, Fakten und Berichten rund um die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf. [mehr]


Auch in Warendorf: Landesweite Werbekampagne für die Selbsthilfe "Nimm dein Leben in die Hand"

Warendorf, 25.03.2019: Seit Februar sind sie überall im NRW präsent: Verschiedene Werbemittel im öffentlichen Raum lenken den Blick auf die Selbsthilfe, zum Beispiel mit großflächigen Plakaten wir hier in Warendorf.
Die Kampagne dauert noch bis zum Jahresende und wird getragen von der Selbsthilfe in NRW und den gesetzlichen Krankenkassen. [mehr]

Frau Vollmer und Frau Tenambergen stehen vor dem Plakat  der Aktion der KK

"Selbsthilfe hat Stimme"

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf und 5 weitere Selbsthilfegruppe waren 2018 zu Gast bei "Radio WAF"

SHK Mitarbeiterinnen mit Kopfhörern im Tonstudio von Radio WAF

© Radio WAF

Die lokale Selbsthilfe einmal auf einem besonderen Weg zu präsentieren war das Ziel der Radio-Reihe „Selbsthilfe hat Stimme“. Finanziert wurde das Projekt wurde von der AOK Nordwest. Insgesamt hatten fünf Selbsthilfegruppen sowie die Selbsthilfe-Kontaktstelle die Möglichkeit, ihre Selbsthilfegruppe bzw. die Arbeit in der Kontaktstelle bei Radio WAF vorzustellen.

Beteiligte Selbsthilfegruppen:

30.10.2018: Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf
06.11.2018: Selbsthilfegruppe Adipositas
13.11.2018: Selbsthilfegruppe "Voice Over" für I-Phone-Nutzer mit Sehbehinderung
20.11.2018: AL-Anon (Selbsthilfeorganisation von Angehörigen von Alkoholkranken)
27.11.2018: Schlaganfallinitiative
04.12.2018: Selbsthilfegruppe "SpikeWave" (Epilepsie und Hirngeschädigung)

Die Radiobeiträge wurden uns freundlicherweise von Radio WAF zur Verfügung gestellt.

Hier gelangen Sie zu den einzelnen Beiträgen.

Wir danken allen Beteiligten dieser wunderbaren Aktion!


Krankenkassenanträge 2019 und Verwendungsnachweis 2018

Logo KK

Die Krankenkassenanträge für das Jahr 2019 finden Sie hier.
Gerne sind wir Ihnen hierbei behilflich. Rufen Sie uns an: 02581 46 799 88


Logo der Selbsthilfe Akademie

Selbsthilfeakademie NRW
Aktuelle Ausschreibungen

Liebe Selbsthilfe-Aktive, gerne machen wir Sie hiermit auf das aktuelle Kursprogramm der Selbsthilfeakademie NRW aufmerksam.

Weitere Informationen zu den angebotenen Kursen erfahren Sie hier.


Selbsthilfegruppen vor Ort im Kreis Warendorf

Selbsthilfe Warendorf Vor Ort

Hier können sie regional nach Städten im Kreis Warendorf die Gruppenthemen "vor Ort" finden.
Die Menüführung ist über eine Landkarte gestaltet und führt beim Anklicken des Ortes zu einer Liste der Themen .

Sollten Sie Ihr Thema hier nicht finden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

 

Hier erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Gruppengründungen [Mehr]
Pflegeselbsthilfe im Kreis Warendorf [Mehr]
Nimm dein Leben in die Hand [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]
Gruppenraum
Unser Gruppenraum steht Ihnen gerne zur Verfügung. [Mehr]
Selbsthilfe in leichter Sprache
© Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe. [Mehr]
Selbsthilfe im Kreis Warendorf [Mehr]
Unsere Arbeit vor Ort [Mehr]


 
top