Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Selbsthilfe Selbsthilfe für junge Menschen  · 

Selbsthilfe für junge Menschen

Logo Junge Selbsthilfe

Bild: © NAKOS

Viele Anlässe und Themen der Selbsthilfe betreffen junge Menschen nicht, könnte man denken.
Durch den Wandel der Zeit sind auch jüngere Menschen in einer Weise betroffen, die ein Engagement in Selbsthilfegruppen sinnvoll machen könnte. Dazu gehören Themen, die schon in den ersten Lebensjahrzehnten auftreten, wie z.B. psychosoziale und psychische Probleme sowie Trauer und soziale Themen.

Diese könnten sein:

Elternschaft und Erziehung, Fragen von Ausbildung, Erwerbstätigkeit und Arbeitslosigkeit.
Ausgangspunkt für gemeinschaftliche Selbsthilfeaktivität kann darüber hinaus eine mittelbare Betroffenheit sein, nämlich, wenn junge Menschen, als Angehörige und zugehörige von erkrankten Familienmitgliedern oder Freunde mit einem Problem konfrontiert sind.

Die NAKOS befasst sich bereits seit 2009 mit der Situation von jungen Erwachsenen in der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. In verschiedenen Projekten wurden Aktive aus der Selbsthilfe und der Selbsthilfeunterstützung nach ihren Erfahrungen befragt, wissenschaftliche Literatur und Praxiserfahrungen recherchiert, Arbeitshilfen erstellt und Vernetzungen angeregt. Zwischen 2013 und 2015 führte die NAKOS eine Befragung von rund 800 jungen Erwachsenen durch, produzierte einen Comicfilm und ein interaktives Quiz zur Selbsthilfe.

Portal für junge Selbsthilfe www.schon-mal-an-selbsthilfegruppen-gedacht.de. Hier sind rund 800 junge Gruppen verzeichnet.

Weitere Informationen und auch Unterlagen zum Thema Junge Menschen und Selbsthilfe erfahren Sie auf den Seiten der NAKOS


Junge Selbsthilfe NRW "Poetry slam" am 26./27. September 2020 in Köln

Komm vorbei und werde zum/zur Wortakrobat*in, tausche dich mit anderen jungen Selbshilfe-Engagierte aus NRW aus. Genieße zwei entspannte Tage in Köln

Die Anmeldefrist ist bis zum 23.07.2020 verlängert.


Die "Kreativwerkstatt - Poetry Slam" findet am 26./27. September in Köln statt. Deshalb lädt der Arbeitskreis Junge Selbsthilfe NRW Dich herzlich zum Mitmachen ein.

Was erwartet Dich?

Du möchtest eine Geschichte erzählen? Du hast was zu sagen, aber traust dich nicht immer? Fehlen dir manchmal die richtigen Worte?

Poetry Slam ist moderner Wortsport, mit Schwung, Power und kreativem Spiel. Gemeinsam finden wir heraus was mit Wörtern alles möglich ist, während wir euch die Tricks und Kniffe der Bühnenprofis zeigen.

Egal ob du schon Vorerfahrung mit der Bühne oder dem Schreiben hast, zusammen machen wir dich zu einer*m Wortakrobat*in!

Von feinen Gedichten bis hin zu lustigen Geschichten, kannst du alle Gedanken bei uns rauslassen.

Wer ist eingeladen:

Junge Selbsthilfe-Engagierte in NRW, die in Gruppen, Kontaktstellen oder Verbänden aktiv sind. Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt.

Wer ist der Arbeitskreis Junge Selbsthilfe NRW?


Junge Selbsthilfe–Engagierte/ -Aktive zwischen 18 und 35 Jahren aus den Gruppen, Kontaktstellen und Verbänden in Nordrhein-Westfalen wie beispielsweise

Kontaktstellen: Düsseldorf, Duisburg, Essen, Kreis Lippe, Paderborn, Unna und Mettmann sind mit dabei

Gruppen/ Verbände: zum Thema Aphasie, Epilepsie, Schilddrüsenerkrankung, Morbus Bechterew, Myasthenie, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Depression, Psychiatrie-Erfahrene oder Sucht sind mit am Bord

Weitere Informationen findest Du in der Einladung und Anmeldung.

Wir wünschen Dir ein schönes Wochenende in Köln.

Sollte wider Erwarten die Veranstaltung wegen Corona nicht stattfinden können, wird überlegt inwiefern die Veranstaltung online angeboten werden kann.

 2020 Anmeldung.pdf (197KB)

 

Hier erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Gruppengründungen [Mehr]
Unsere Arbeit vor Ort [Mehr]
Gruppenraum
Unser Gruppenraum steht Ihnen gerne zur Verfügung. [Mehr]
Nimm dein Leben in die Hand [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]
Selbsthilfe in leichter Sprache
© Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe. [Mehr]


 
top