Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Veranstaltungen & Fortbildungen Veranstaltungen und Fortbildungen von Kooperationspartnern  · 

Veranstaltungen und Fortbildungen von Kooperationspartnern

Auf dieser Seite möchten wir Sie auf Veranstaltungen und Fortbildungen weiterer Anbieter hinweisen, von denen wir denken, dass sie interessant sein könnten.

Digitales Angebot: Gesprächskreis „Betreuung und Pflege auf Distanz“

Warendorf, 21.11.2022: Wenn Menschen im Alter zunehmend auf Hilfe oder gar Pflege angewiesen sind, übernehmen Angehörige Unterstützung und Organisation der Hilfen häufig aus der Ferne. Dabei können Fragen aufkommen wie: Wie bekomme ich zusätzliche Unterstützung? Was kann ich für mich tun und wie bewältige ich den Spagat zwischen Alltag, Berufstätigkeit und der Pflege aus der Ferne? Niemand kann dies so gut verstehen wie Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind.
Im Gesprächskreis "Betreuung und Pflege auf Distanz", ausgerichtet vom Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Kreis Warendorf. können Sie Erfahrungen austauschen, praktische Tipps erhalten und Hilfe- und Entlastungsangebote kennenlernen. Die digitalen Treffen sollen jeden letzten Dienstag im Monat stattfinden.

Alle Informationen, auch wie und wo Sie sich anmelden können, erfahren Sie im nachfolgenden Flyer:


Vortrag: „Alter oder Altern: Weise oder Greis?
- Betrachtungen zum Alter/n in der Welt“

Warendorf, 22.09.2022: im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Älter werden in Telgte“ bietet das Seniorenbüro der Stadt Telgte und die VHS Telgte findet am Donnerstag, 06.10.2022 in der Zeit von 14.30 - 17.00 Uhr im Bürgerhaus Telgte ein Vortrag statt zum Thema „Alter oder Altern: Weise oder Greis? - Betrachtungen zum Alter/n in der Welt“

Die Referentin ist Sandra de Vries M.A., Ethnologin und Trainerin für Interkulturelle Kompetenz

Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Anhand von Beispielen aus verschiedenen Ländern und Kulturen lernen Sie andere Sichtweisen auf das Thema Alter/n kennen und Ihre eigenen Vorstellungen anders einzuordnen. Interkulturelle Begegnungen öffnen die Welt und geben uns neue Ideen für die Zukunft.

Nähere Informationen zum Vortrag finden Sie im beigefügten Flyer.


Woche der Seelischen Gesundheit - 10. bis 20. Oktober 2022

Vom 10. bis 20. Oktober 2022 nimmt die Woche der Seelischen Gesundheit in diesem Jahr unsere sozialen Beziehungen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in den Blick.
Unter dem Motto „Reden hebt die Stimmung – Seelisch gesund in unserer Gesellschaft” setzt sich die Aktionswoche dafür ein, miteinander ins Gespräch zu kommen und Verständnis füreinander zu entwickeln. Anmeldungen für den Online-Kalender sind fortlaufend möglich!
Bundesweit finden zahlreiche Veranstaltungen sowohl digital als auch live vor Ort statt. Alle sind eingeladen, bei verschiedenen Veranstaltungsformaten und Aktionstagen die kleinen und großen Angebote der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in ihrer Umgebung kennenzulernen. Ob Vorträge, Workshops, Podcasts oder Kunstausstellungen, jährlich beteiligen sich rund 50 Regionen und Städte mit insgesamt über 400 Präsenz- und Online-Veranstaltungen.
Die Veranstaltungen der Aktionswoche sind in der Regel kostenfrei und richten sich an alle Generationen. Sie tragen dazu bei, Berührungsängste abzubauen und Betroffene sowie deren Angehörige einzubinden. Die Angebote wollen jeden motivieren, offen über seine Probleme zu reden, sich Hilfe zu suchen und vor allem Präventions- und Beratungsangebote in der Nähe kennenzulernen.


Woche des bürgerschaftlichen Engagements - 09. bis 18. September 2022

Bald ist es wieder soweit und die »Woche des bürgerschaftlichen Engagements« startet! Der Engagement-Kalender der Kampagne »Engagement macht stark!« ist freigeschaltet und wartet auf Ihre Veranstaltung. Seien Sie dabei und machen Sie Ihr Engagement mit einem Eintrag sichtbar: Organisieren Sie eine Aktion während der Engagement-Woche im September, wie beispielsweise einen Tag der offenen Tür, eine Diskussionsveranstaltung, einen (Online-) Workshop, einen freiwilligen Arbeitseinsatz, einen Ausflug, eine Sportveranstaltung oder einfach eine Einladung zum Kaffeetrinken. Auch digitale Formate wie Online-Seminare, Video-Clips, Podcasts oder virtuelle Führungen sind willkommen. Ihrer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – jedes Engagement zählt.
Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements findet statt vom 9. bis zum 18. September 2022.
Weitere Informationen zur Kampagne »Engagement macht stark!« finden Sie unter: www.engagement-macht-stark.de

 

Hier erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Gruppengründungen [Mehr]
Unsere Arbeit vor Ort [Mehr]
Gruppenraum
Unser Gruppenraum steht Ihnen gerne zur Verfügung. [Mehr]
Nimm dein Leben in die Hand [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]
Selbsthilfe in leichter Sprache
© Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe. [Mehr]


 
top