Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Gruppenraum

Gruppenraumnutzung für Selbsthilfegruppen

Warendorf, 11.04.2022: Unseren Selbsthilfegruppen steht der Gruppenraum für Ihre Treffen zur Verfügung. Selbstverständlich geht es nicht ohne coronabedingte Einschränkungen. Dafür gibt es gesetzliche Grundlagen. Nur unter strikter Einhaltung dieser Regeln ist es uns überhaupt möglich, den Gruppenraum wieder für Sie zu öffnen.

Wichtige Hinweise

Es ist sicherlich allen Selbsthilfe-Engagierten bekannt, dass nach wie vor ein nicht zu unterschätzendes Ansteckungsrisiko im Rahmen der Corona-Pandemie besteht. Eine Sicherheit, eine Ansteckung und/oder weitere Verbreitung zu vermeiden, können wir in unseren Räumlichkeiten nicht gewährleisten. Wir appellieren daher an Ihre Selbstverantwortung und vertrauen auf Ihr eigenverantwortliches Handeln, sich selbst und Ihren Mitmenschen gegenüber.

Foto: © Der Paritätische Kreis Warendorf

Foto: © Der Paritätische Kreis Warendorf

Unsere Hygiene- und infektionsschutzregeln auf einem Blick:

  • Gäste und Nutzerinnen und Nutzer unseres Gruppenraums bitten wir bei Verdacht auf Atemwegserkrankungen – z. B. Atemnot, Fieber, Halsschmerzen, Husten, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder des Geschmackssinns – auf die Teilnahme an einem Präsenztermin zu verzichten und nicht in die Kreisgruppengeschäftsstelle zu kommen.
  • 3G-Regel für Gäste von Veranstaltungen in der Kreisgruppengeschäftsstelle: Gäste müssen geimpft oder genesen sein oder ein aktuelles negatives Testergebnis (maximal 24 Stunden alter Schnelltest oder 48 Stunden alter PCR-Test) vorlegen. Wer bereits die 3. Impfung erhalten hat oder bei wem innerhalb der letzten drei Monate eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde, obwohl er zuvor vollständig immunisiert war, darf an Veranstaltungen teilnehmen. Die Veranstaltenden kontrollieren die Einhaltung dieser Vorgaben. Bitte denken Sie daran, dass der Nachweis nur zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument gültig ist.
  • Medizinische Gesichtsmasken („OP-Maske“): Wir bitten alle, die sich in unseren Räumlichkeiten aufhalten, mindestens eine medizinische Gesichtsmaske in der gesamten Geschäftsstelle zu tragen. Nur wenn am Sitzplatz im Gruppenraum der Mindestabstand von 1,5 Metern sicher eingehalten werden kann, besteht die Möglichkeit, die Maske abzusetzen.
  • Bitte halten Sie sich an die AHA+L-Regel. Halten Sie einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein, beachten Sie Hygieneregeln (u.a. Husten- und Niesetikette), tragen Sie eine mindestens medizinische Maske (sogenannte „OP-Masken“) und lüften Sie geschlossene Innenräume regelmäßig.
  • Beachten Sie bitte auch die weiteren Hygieneregeln, die wir auf gesonderten Informationsblättern, u.a. im Eingangsbereich und dem Gruppenraum, ausgehängt haben.
  • Hände desinfizieren: Bitte desinfizieren Sie beim Betreten des Gebäudes Ihre Hände an den bereitstehenden Spendern.
  • Lüften Sie während einer Sitzung/eines Treffens regelmäßig den Gruppenraum.
  • Toilettennutzung: Externen Besucherinnen und Besuchern (z.B. Teilnehmende an Gruppentreffen) steht ausschließlich das barrierefreie WC zur Verfügung (siehe Bodenmarkierung und Beschilderung).
  • Die Nutzung der Küche ist zurzeit nur Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern und Mitgliedern der Bürogemeinschaft gestattet.
  • Bitte ändern Sie die Anordnung der Tische im Gruppenraum nicht. Sie sind auf den größtmöglichen Abstand bei der Nutzung des Raumes ausgerichtet.
  • Desinfizieren: Bitte desinfizieren Sie nach der Nutzung des Gruppenraums die Tische, Türklinken und Fenstergriffe mit den bereitgestellten Mitteln, ebenso die Türklinken, die Armatur des Waschbeckens sowie den Spülknopf des barrierefreien WCs.

 

Hier erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Gruppengründungen [Mehr]
Unsere Arbeit vor Ort [Mehr]
Gruppenraum
Unser Gruppenraum steht Ihnen gerne zur Verfügung. [Mehr]
Nimm dein Leben in die Hand [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]
Selbsthilfe in leichter Sprache
© Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe. [Mehr]


 
top